Zitate » Silvester & Neujahr
Silvester & Neujahr Zitate

  • ’’
    Das Jahresende ist kein Ende und kein Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.‘‘
    Das Jahresende ist kein Ende und kein Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.
  • ’’
    Wenns alte Jahr erfolgreich war, Mensch freue dich aufs neue, und war es schlecht, ja, dann erst recht.‘‘
    Wenns alte Jahr erfolgreich war, Mensch freue dich aufs neue, und war es schlecht, ja, dann erst recht.
  • ’’
    Das Leben gleicht einer Reise, Silvester einem Meilenstein.‘‘
    Das Leben gleicht einer Reise, Silvester einem Meilenstein.
  •   
  • ’’
    Das Jahresende ist kein Ende und kein Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.‘‘
    Das Jahresende ist kein Ende und kein Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.
  • ’’
    Aus der Ferne diesen Wunsch: Glückliche Sterne und guten Punsch.‘‘
    Aus der Ferne diesen Wunsch: Glückliche Sterne und guten Punsch.
  • ’’
    Jeder hat Grund, den Beginn des neuen Jahres zu feiern. Er hat ja das alte überlebt.‘‘
    Jeder hat Grund, den Beginn des neuen Jahres zu feiern. Er hat ja das alte überlebt.
  • ’’
    Die Zeit verrinnt, die Spinne spinnt in heimlichen Geweben. Wenn heute Nacht das Jahr beginnt, beginnt ein neues Leben.‘‘
    Die Zeit verrinnt, die Spinne spinnt in heimlichen Geweben. Wenn heute Nacht das Jahr beginnt, beginnt ein neues Leben.
  • ’’
    Ich hoffe, im neuen Jahr wieder mehr wollen zu können und weniger müssen zu müssen.‘‘
    Ich hoffe, im neuen Jahr wieder mehr wollen zu können und weniger müssen zu müssen.
  • ’’
    Träumt, dass alles besser werde, manchmal werden Träume wahr. Träumt, dass alles besser werde im neuen Jahr!‘‘
    Träumt, dass alles besser werde, manchmal werden Träume wahr. Träumt, dass alles besser werde im neuen Jahr!
  • ’’
    Das Jahresende ist kein Ende und Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.‘‘
    Das Jahresende ist kein Ende und Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.
  • ’’
    Wenn es Silvester schneit, ist Neujahr nicht weit.‘‘
    Wenn es Silvester schneit, ist Neujahr nicht weit.
  • ’’
    Als Kind darf man am Silvesterabend lange aufbleiben, als Erwachsener muss man.‘‘
    Als Kind darf man am Silvesterabend lange aufbleiben, als Erwachsener muss man.
  • ’’
    Ich wünsche dir fürs neue Jahr das große Glück in kleinen Dosen. Das alte lässt sich ohnehin nicht über Nacht verstoßen.‘‘
    Ich wünsche dir fürs neue Jahr das große Glück in kleinen Dosen. Das alte lässt sich ohnehin nicht über Nacht verstoßen.
  • ’’
    Das neue Jahr steht mit seinen Forderungen vor uns; und gehen wir auch gebeugt hinein, so gehen wir doch auch nicht ganz mit leeren Händen unseren Weg.‘‘
    Das neue Jahr steht mit seinen Forderungen vor uns; und gehen wir auch gebeugt hinein, so gehen wir doch auch nicht ganz mit leeren Händen unseren Weg.
  • ’’
    Lasst uns gehen mit frischem Mute in das Neue Jahr hinein! Alt soll unsre Lieb' und Treue, neu soll unsere Hoffnung sein.‘‘
    Lasst uns gehen mit frischem Mute in das Neue Jahr hinein! Alt soll unsre Lieb' und Treue, neu soll unsere Hoffnung sein.
  • ’’
    Es liegt in diesem Vergänglichkeitsgedanken, der wohl jeden in der letzten Jahresstunde erfasst, etwas Ungeheueres, wovor unsere Seele erschrickt.‘‘
    Es liegt in diesem Vergänglichkeitsgedanken, der wohl jeden in der letzten Jahresstunde erfasst, etwas Ungeheueres, wovor unsere Seele erschrickt.
  • ’’
    Fahr wohl, du altes Jahr mit Freud und Leiden! Der Himmel schenkt ein neues, wenn er will.‘‘
    Fahr wohl, du altes Jahr mit Freud und Leiden! Der Himmel schenkt ein neues, wenn er will.
  • ’’
    Uns allen wünsche ich, dass das nächste Jahr nur halb so bescheuert wird wie dieses.‘‘
    Uns allen wünsche ich, dass das nächste Jahr nur halb so bescheuert wird wie dieses.
  • ’’
    Das Fortrücken in der Kalenderjahrzahl macht wohl den Menschen, aber nicht die Menschheit reifer.‘‘
    Das Fortrücken in der Kalenderjahrzahl macht wohl den Menschen, aber nicht die Menschheit reifer.

.: Zitate zu Silvester – Zitat zum Thema Jahreswechsel und Silvester :.

Den Namen Silvester trägt der letzte Tag des Jahres, der 31. Januar. Zu diesem Zeitpunkt treffen sich Freunde und Verwandte, um in das neue Jahr zu feiern. In diesem Rahmen werden Silvester zahlreiche gute Vorsätze geschlossen, die Neujahr in die Tat umgesetzt werden sollen. Die Vergänglichkeit der Tage und die Geburt eines neuen Jahres lässt verschiedene Zitate entstehen. Einige beschäftigen sich mit den Feierlichkeiten und andere mit den Träumen und Wünschen für die Zukunft. Manche Zitate vermitteln eine nachdenkliche und melancholische Stimmung, da sie zeigen, wie schnell die Zeit vergeht.

Kategorien