Das Wort Zitat...

Das Wort Zitat kommt aus dem lateinischen und bedeutet „das Angeführte“ oder „das Aufgerufene“. Bezeichnet wird damit eine wörtlich aus einem Text übernommene Stelle, ein wiedergegebener, gesprochener Satz einer Person, auch Originalton genannt oder so genannte „geflügelte Worte“. Das sind Zitate, die mittlerweile in unserem Sprachgebrauch so stark verankert sind, dass sie schon fast nicht mehr als Zitate wahrgenommen werden. Ein Zitat, das nicht mehr vollständig oder dessen ursprünglicher Kontext nicht mehr ersichtlich ist, wird Fragment genannt.

Zitate zeichnen sich häufig durch ihre Doppeldeutigkeit, Vielschichtigkeit bzw. Tiefgründigkeit und/oder in manchen Fällen ihre humoristische Note aus. Woxikon Zitate bietet einen Überblick über die wichtigsten Zitate unserer Zeit und ermöglicht es, mithilfe von Kategorien, Zitate zu bestimmten Themen wie Liebe und Freundschaft oder aus speziellen Filmen (wie "Fightclub") zu suchen.




.: Zufällige Zitate :.

  • ’’
    Fortschritt ist nur möglich, wenn man intelligent gegen die Regeln verstößt.
    Boleslaw Barlog
    Fortschritt ist nur möglich, wenn man intelligent gegen die Regeln verstößt.
  • ’’
    Mir kann nichts mehr passieren. Denn selbst wenn ich jetzt in die Grube fahre, bin ich nicht jung gestorben.
    Hans-Joachim Kulenkampff
    Mir kann nichts mehr passieren. Denn selbst wenn ich jetzt in die Grube fahre, bin ich nicht jung gestorben.
  • ’’
    Auch in einem Rolls-Royce wird geweint, vielleicht sogar mehr als in einem Bus.
    Françoise Sagan
    Auch in einem Rolls-Royce wird geweint, vielleicht sogar mehr als in einem Bus.
  • ’’
    Ein Dummkopf findet immer einen größeren Dummkopf, der ihn bewundert.
    Nicolas Boileua-Despréaux
    Ein Dummkopf findet immer einen größeren Dummkopf, der ihn bewundert.
  • ’’
    Der englische Mann ist vom Spielteufel besessen, der amerikanische vom Spülteufel.
    Julie Andrews
    Der englische Mann ist vom Spielteufel besessen, der amerikanische vom Spülteufel.
  • ’’
    Damit ich mir keine Feinde schaffe, will ich's so ausdrücken: In der letzten halben Stunde war das Publikum in derselben Form wie wir.
    Andreas Herzog
    Damit ich mir keine Feinde schaffe, will ich's so ausdrücken: In der letzten halben Stunde war das Publikum in derselben Form wie wir.

.: Beliebteste Autoren :.


Kategorien