Das Wort Zitat...

Das Wort Zitat kommt aus dem lateinischen und bedeutet „das Angeführte“ oder „das Aufgerufene“. Bezeichnet wird damit eine wörtlich aus einem Text übernommene Stelle, ein wiedergegebener, gesprochener Satz einer Person, auch Originalton genannt oder so genannte „geflügelte Worte“. Das sind Zitate, die mittlerweile in unserem Sprachgebrauch so stark verankert sind, dass sie schon fast nicht mehr als Zitate wahrgenommen werden. Ein Zitat, das nicht mehr vollständig oder dessen ursprünglicher Kontext nicht mehr ersichtlich ist, wird Fragment genannt.

Zitate zeichnen sich häufig durch ihre Doppeldeutigkeit, Vielschichtigkeit bzw. Tiefgründigkeit und/oder in manchen Fällen ihre humoristische Note aus. Woxikon Zitate bietet einen Überblick über die wichtigsten Zitate unserer Zeit und ermöglicht es, mithilfe von Kategorien, Zitate zu bestimmten Themen wie Liebe und Freundschaft oder aus speziellen Filmen (wie "Fightclub") zu suchen.




.: Zufällige Zitate :.

  • ’’
    Wenn ein Kind geboren wird, fangen wohl zwei Leben neu an.
    Magdalene Elmecker
    Wenn ein Kind geboren wird, fangen wohl zwei Leben neu an.
  • ’’
    Romantik ist das Vorrecht der Reichen, nicht der Beruf der Arbeitslosen.
    Oscar Wilde
    Romantik ist das Vorrecht der Reichen, nicht der Beruf der Arbeitslosen.
  • ’’
    In Russland wird das Volk durch die Partei verdummt, in den Vereinigten Staaten durch die Television.
    Friedrich Dürrenmatt
    In Russland wird das Volk durch die Partei verdummt, in den Vereinigten Staaten durch die Television.
  • ’’
    Alles Komplizierte ist kurzlebig.
    Oswald Spengler
    Alles Komplizierte ist kurzlebig.
  • ’’
    Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege.
    Lao-Tse
    Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege.
  • ’’
    Je öfter sich ein Politiker widerspricht, desto größer ist er.
    Friedrich Dürrenmatt
    Je öfter sich ein Politiker widerspricht, desto größer ist er.

.: Beliebteste Autoren :.


Kategorien