Das Wort Zitat...

Das Wort Zitat kommt aus dem lateinischen und bedeutet „das Angeführte“ oder „das Aufgerufene“. Bezeichnet wird damit eine wörtlich aus einem Text übernommene Stelle, ein wiedergegebener, gesprochener Satz einer Person, auch Originalton genannt oder so genannte „geflügelte Worte“. Das sind Zitate, die mittlerweile in unserem Sprachgebrauch so stark verankert sind, dass sie schon fast nicht mehr als Zitate wahrgenommen werden. Ein Zitat, das nicht mehr vollständig oder dessen ursprünglicher Kontext nicht mehr ersichtlich ist, wird Fragment genannt.

Zitate zeichnen sich häufig durch ihre Doppeldeutigkeit, Vielschichtigkeit bzw. Tiefgründigkeit und/oder in manchen Fällen ihre humoristische Note aus. Woxikon Zitate bietet einen Überblick über die wichtigsten Zitate unserer Zeit und ermöglicht es, mithilfe von Kategorien, Zitate zu bestimmten Themen wie Liebe und Freundschaft oder aus speziellen Filmen (wie "Fightclub") zu suchen.




.: Zufällige Zitate :.

  • ’’
    Er wollte lieber gut sein als scheinen. - Esse quam videri bonus malebat.
    Gaius Crispus Sallust
    Er wollte lieber gut sein als scheinen. - Esse quam videri bonus malebat.
  • ’’
    Auf tausend Kriege kommen nicht zehn Revolutionen.
    Ernst Bloch
    Auf tausend Kriege kommen nicht zehn Revolutionen.
  • ’’
    Das Glück, der schnellste aller Eindrücke.
    Jules Renard
    Das Glück, der schnellste aller Eindrücke.
  • ’’
    Ich will keinem Verein angehören, der mich als Mitglied aufnehmen würde.
    Groucho Marx
    Ich will keinem Verein angehören, der mich als Mitglied aufnehmen würde.
  • ’’
    Es ist besser als ein Wolf zu sterben, denn als ein Hund zu leben.
    Herbert Wehner
    Es ist besser als ein Wolf zu sterben, denn als ein Hund zu leben.
  • ’’
    Seien Sie vorsichtig beim Lesen von Gesundheitsbüchern: Ein Druckfehler kann Ihr Tod sein.
    Mark Twain
    Seien Sie vorsichtig beim Lesen von Gesundheitsbüchern: Ein Druckfehler kann Ihr Tod sein.

.: Beliebteste Autoren :.


Kategorien