Das Wort Zitat...

Das Wort Zitat kommt aus dem lateinischen und bedeutet „das Angeführte“ oder „das Aufgerufene“. Bezeichnet wird damit eine wörtlich aus einem Text übernommene Stelle, ein wiedergegebener, gesprochener Satz einer Person, auch Originalton genannt oder so genannte „geflügelte Worte“. Das sind Zitate, die mittlerweile in unserem Sprachgebrauch so stark verankert sind, dass sie schon fast nicht mehr als Zitate wahrgenommen werden. Ein Zitat, das nicht mehr vollständig oder dessen ursprünglicher Kontext nicht mehr ersichtlich ist, wird Fragment genannt.

Zitate zeichnen sich häufig durch ihre Doppeldeutigkeit, Vielschichtigkeit bzw. Tiefgründigkeit und/oder in manchen Fällen ihre humoristische Note aus. Woxikon Zitate bietet einen Überblick über die wichtigsten Zitate unserer Zeit und ermöglicht es, mithilfe von Kategorien, Zitate zu bestimmten Themen wie Liebe und Freundschaft oder aus speziellen Filmen (wie "Fightclub") zu suchen.




.: Zufällige Zitate :.

  • ’’
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.
    Abraham Lincoln
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.
  • ’’
    In einer Demokratie genießt das Individuum nicht nur ultimative Macht, sondern trägt auch ultimative Verantwortung.
    Norman Cousins
    In einer Demokratie genießt das Individuum nicht nur ultimative Macht, sondern trägt auch ultimative Verantwortung.
  • ’’
    Das einzige, was man einem Menschen schenken kann, der schon alles hat, ist unser Mitgefühl.
    William Faulkner
    Das einzige, was man einem Menschen schenken kann, der schon alles hat, ist unser Mitgefühl.
  • ’’
    Was Frau Wahrheit betrifft, so zeigt sich sie selbst ihren kühnsten Verehrern nur in keuscher Umhüllung.
    Wilhelm Busch
    Was Frau Wahrheit betrifft, so zeigt sich sie selbst ihren kühnsten Verehrern nur in keuscher Umhüllung.
  • ’’
    Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen.
    Galileo Galilei
    Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen.
  • ’’
    Wer sich im alten Jahr nicht getraut hat, wird auch dem neuen Jahr nicht trauen.
    Herbert Wehner
    Wer sich im alten Jahr nicht getraut hat, wird auch dem neuen Jahr nicht trauen.

.: Beliebteste Autoren :.


Kategorien