Zitate » Vertrauen
Vertrauen Zitate

  • ’’
    Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.‘‘
    Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
  • ’’
    Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.‘‘
    Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.
  • ’’
    Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.‘‘
    Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.
  •   
  • ’’
    Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.‘‘
    Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.
  • ’’
    Wer andern gar zu wenig traut, hat Angst an allen Ecken; wer gar zu viel auf andre baut, erwacht mit Schrecken.‘‘
    Wer andern gar zu wenig traut, hat Angst an allen Ecken; wer gar zu viel auf andre baut, erwacht mit Schrecken.
  • ’’
    Der wichtigste Baustoff für das Haus der Liebe ist das Vertrauen.‘‘
    Der wichtigste Baustoff für das Haus der Liebe ist das Vertrauen.
  • ’’
    Jede Naivität läuft Gefahr, lächerlich zu werden, verdient es aber nicht, denn es liegt in jeder Naivität ein unreflektiertes Vertrauen und ein Zeichen von Unschuld.‘‘
    Jede Naivität läuft Gefahr, lächerlich zu werden, verdient es aber nicht, denn es liegt in jeder Naivität ein unreflektiertes Vertrauen und ein Zeichen von Unschuld.
  • ’’
    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos‘‘
    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos
  • ’’
    Was dein Feind nicht wissen soll, das sage deinem Freunde nicht.‘‘
    Was dein Feind nicht wissen soll, das sage deinem Freunde nicht.
  • ’’
    Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst.‘‘
    Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst.
  • ’’
    Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.‘‘
    Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.
  • ’’
    Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen.‘‘
    Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen.
  • ’’
    Einem Kameraden hilft man. Einem Kollegen misstraut man. Mit einem Freunde ist man albern.‘‘
    Einem Kameraden hilft man. Einem Kollegen misstraut man. Mit einem Freunde ist man albern.
  • ’’
    Man wird in der Regel keinen Freund dadurch verlieren, dass man ihm ein Darlehen abschlägt, aber sehr leicht dadurch, dass man es ihm gibt.‘‘
    Man wird in der Regel keinen Freund dadurch verlieren, dass man ihm ein Darlehen abschlägt, aber sehr leicht dadurch, dass man es ihm gibt.
  • ’’
    Es ist gleich falsch, Allen oder Keinem zu trauen.‘‘
    Es ist gleich falsch, Allen oder Keinem zu trauen.

.: Zitat über Vertrauen – Tolle Vertrauen Zitate :.


Kategorien