Zitate » Sprache
Sprache Zitate

  • ’’
    Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.‘‘
    Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.
  • ’’
    Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.‘‘
    Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.
  • ’’
    Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.‘‘
    Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.
  •   
  • ’’
    Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.‘‘
    Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.
  • ’’
    Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache, und wir haben sie, um zu sprechen.‘‘
    Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache, und wir haben sie, um zu sprechen.
  • ’’
    Spanisch spreche ich mit Gott, Italienisch mit Frauen, Französisch mit Männern und Deutsch mit meinem Pferd.‘‘
    Spanisch spreche ich mit Gott, Italienisch mit Frauen, Französisch mit Männern und Deutsch mit meinem Pferd.
  • ’’
    Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.‘‘
    Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
  • ’’
    Auch ein Mensch, der zwanzig Sprachen beherrscht, gebraucht seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.‘‘
    Auch ein Mensch, der zwanzig Sprachen beherrscht, gebraucht seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
  • ’’
    Der Geist einer Sprache offenbart sich am deutlichsten in ihren unübersetzbaren Worten.‘‘
    Der Geist einer Sprache offenbart sich am deutlichsten in ihren unübersetzbaren Worten.
  • ’’
    Die Sprache ist der Papagei des Gedankens, und ein schwer gelehriger, nichts weiter.‘‘
    Die Sprache ist der Papagei des Gedankens, und ein schwer gelehriger, nichts weiter.
  • ’’
    Sprache ist ein Verkehrsmittel; so wie die Eisenbahn die Güter von Leipzig nach Dresden fährt, so transportiert die Sprache die Gedanken von einem Kopf zum anderen.‘‘
    Sprache ist ein Verkehrsmittel; so wie die Eisenbahn die Güter von Leipzig nach Dresden fährt, so transportiert die Sprache die Gedanken von einem Kopf zum anderen.
  • ’’
    Das menschliche Gehirn ist bestens dazu ausgerüstet, mehr als eine Sprache gleichzeitig zu sprechen.‘‘
    Das menschliche Gehirn ist bestens dazu ausgerüstet, mehr als eine Sprache gleichzeitig zu sprechen.
  • ’’
    Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.‘‘
    Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.
  • ’’
    Die Sprache ist ein unvollkommenes Werkzeug. Die Probleme des Lebens sprengen alle Formulierungen.‘‘
    Die Sprache ist ein unvollkommenes Werkzeug. Die Probleme des Lebens sprengen alle Formulierungen.
  • ’’
    Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.‘‘
    Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.
  • ’’
    Deutsch ist die gemeinsame Sprache, die Deutsche und Österreicher trennt.‘‘
    Deutsch ist die gemeinsame Sprache, die Deutsche und Österreicher trennt.
  • ’’
    Die alten Sprachen sind die Scheiden, darin das Messer des Geistes steckt.‘‘
    Die alten Sprachen sind die Scheiden, darin das Messer des Geistes steckt.
  • ’’
    Sprache ist menschlich, daher unvollkommen.‘‘
    Sprache ist menschlich, daher unvollkommen.
  • ’’
    De Sprache ist äußeres Denken, das Denken innere Sprache.‘‘
    De Sprache ist äußeres Denken, das Denken innere Sprache.
  • ’’
    Wer viele Sprachen spricht, kann in vielen Sprachen Unsinn reden.‘‘
    Wer viele Sprachen spricht, kann in vielen Sprachen Unsinn reden.
  • ’’
    Die Sprache ist gleichsam der Leib des Denkens.‘‘
    Die Sprache ist gleichsam der Leib des Denkens.
  • ’’
    Mit jeder Sprache, die du erlernst, befreist du einen bis daher in dir gebundenen Geist.‘‘
    Mit jeder Sprache, die du erlernst, befreist du einen bis daher in dir gebundenen Geist.
  • ’’
    In keiner Sprache kann man sich so schwer verständigen wie in der Sprache.‘‘
    In keiner Sprache kann man sich so schwer verständigen wie in der Sprache.
  • ’’
    Eine Sprache mit vielen Konsonanten ist wie ein Kartoffelacker. Eine Sprache mit vielen Vokalen aber ist wie ein Blumenbeet.‘‘
    Eine Sprache mit vielen Konsonanten ist wie ein Kartoffelacker. Eine Sprache mit vielen Vokalen aber ist wie ein Blumenbeet.
  • ’’
    Das Englische ist eine einfache, aber schwere Sprache. Es besteht aus lauter Fremdwörtern, die falsch ausgesprochen werden.‘‘
    Das Englische ist eine einfache, aber schwere Sprache. Es besteht aus lauter Fremdwörtern, die falsch ausgesprochen werden.
  • ’’
    Die Menschen scheinen die Sprache nicht empfangen zu haben, um die Gedanken zu verbergen, sondern um zu verbergen, dass sie keine Gedanken haben.‘‘
    Die Menschen scheinen die Sprache nicht empfangen zu haben, um die Gedanken zu verbergen, sondern um zu verbergen, dass sie keine Gedanken haben.
  • ’’
    Wer seine Sprache nicht achtet und liebt, kann auch sein Volk nicht achten und lieben.‘‘
    Wer seine Sprache nicht achtet und liebt, kann auch sein Volk nicht achten und lieben.
  • ’’
    Slang ist der durchgescheuerte Hosenboden der Sprache.‘‘
    Slang ist der durchgescheuerte Hosenboden  der Sprache.
  • ’’
    Was die Welt in diesem Augenblick sucht, ist viel weniger ein Gleichgewicht als eine Sprache.‘‘
    Was die Welt in diesem Augenblick  sucht, ist viel weniger ein Gleichgewicht  als eine Sprache.
  • ’’
    Das Wort reißt Klüfte auf, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Sprache ist in unsere termini zerklüftete Wirklichkeit.‘‘
    Das Wort reißt Klüfte auf, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Sprache ist in unsere termini zerklüftete Wirklichkeit.
  • ’’
    Auch das klügste Wort bleibt am Ende nur Geschwätz, wenn es nicht auf irgendeinem Wege zu Taten führt.‘‘
    Auch das klügste Wort bleibt am Ende nur Geschwätz, wenn es nicht auf irgendeinem Wege zu Taten führt.
  • ’’
    Ein passendes Zitat wiegt oft mehr als die eigenen Ausführungen.‘‘
    Ein passendes Zitat wiegt oft mehr als die eigenen Ausführungen.
  • ’’
    Der Seltenheitswert ist kein echter Wert.‘‘
    Der Seltenheitswert ist kein echter Wert.
  • ’’
    Die großen Dinge haben einen tödlichen Feind: die großen Worte.‘‘
    Die großen Dinge haben einen tödlichen Feind: die großen Worte.
  • ’’
    Gäbe es das Wort "Tod" in unserem Sprachschatz nicht, wären die großen Werke der Literatur nie geschrieben worden.‘‘
    Gäbe es das Wort "Tod" in unserem Sprachschatz nicht, wären die großen Werke der Literatur nie geschrieben worden.
  • ’’
    Das Wort lebt vom Schweigen. Das Wort bedarf des Schweigens, um in sich selbst neu, lebendig, triebkräftig zu bleiben.‘‘
    Das Wort lebt vom Schweigen. Das Wort bedarf des Schweigens, um in sich selbst neu, lebendig, triebkräftig zu bleiben.
  • ’’
    Das Meer spricht eine Sprache, die höfliche Menschen niemals wiederholen. Es ist ein unglaublicher Aasfresserslang, ohne Respekt.‘‘
    Das Meer spricht eine Sprache, die höfliche Menschen niemals wiederholen. Es ist ein unglaublicher Aasfresserslang, ohne Respekt.
  • ’’
    Bei mancher Botschaft nützt ein ungesagtes Wort!‘‘
    Bei mancher Botschaft nützt ein ungesagtes Wort!
  • ’’
    Slang ist Sprache, die ihre Jacke auszieht, die Hemdärmel aufkrempelt, in die Hände spuckt und an die Arbeit geht.‘‘
    Slang ist Sprache, die ihre Jacke auszieht, die Hemdärmel aufkrempelt, in die Hände spuckt und an die Arbeit geht.

.: Zitate zur Sprache – Zitat zum Thema Sprache & Sprachlosigkeit :.

Der Begriff Sprache bezeichnet zwei verschiedene Wege der Kommunikation. So können sich Menschen mit bestimmten Zeichen (z.B. Wörtern) oder mittels Handlungen bzw. Körpersprache verständigen. Je nach Land und Kultur unterscheidet sich die Sprache. Nicht nur Grammatik und Wortschatz ändern sich über die Landesgrenzen, sondern auch die Körpersprache. Die Möglichkeiten, die der Mensch mit der Sprache besitzt, zeigen verschiedene Zitate auf. Ob nachdenklich oder humorvoll, Zitate vermitteln dem Leser die verschiedenen Bedeutungen der Kommunikation.

Kategorien