Zitate » Sport
Sport Zitate

  • ’’
    Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben, und gerade das ist es, was unsere Klugschwätzer nicht einsehen wollen.‘‘
    Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben, und gerade das ist es, was unsere Klugschwätzer nicht einsehen wollen.
  • ’’
    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.‘‘
    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
  • ’’
    Golf: ein schöner Spaziergang, der einem verdorben wird.‘‘
    Golf: ein schöner Spaziergang, der einem verdorben wird.
  •   
  • ’’
    Man kann gegen das Laufen sagen, was man will, aber es laufen sich noch immer mehr Kranke gesund als Gesunde krank.‘‘
    Man kann gegen das Laufen sagen, was man will, aber es laufen sich noch immer mehr Kranke gesund als Gesunde krank.
  • ’’
    No Sports.‘‘
    No Sports.
  • ’’
    Der Sport ist ein sehr vernünftiger Versuch des modernen Zivilisationsmenschen, sich die Strapaze künstlich zu verschaffen.‘‘
    Der Sport ist ein sehr vernünftiger Versuch des modernen Zivilisationsmenschen, sich die Strapaze künstlich zu verschaffen.
  • ’’
    Medizinisch gesehen ist Schwimmen gegen den Strom gesünder.‘‘
    Medizinisch gesehen ist Schwimmen gegen den Strom gesünder.
  • ’’
    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.‘‘
    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.
  • ’’
    Der englische Sportler ist stolz darauf, ein guter Verlierer zu sein. Dadurch erreicht er, daß seine Gegner sich schuldig fühlen, wenn sie gewonnen haben.‘‘
    Der englische Sportler ist stolz darauf, ein guter Verlierer zu sein. Dadurch erreicht er, daß seine Gegner sich schuldig fühlen, wenn sie gewonnen haben.
  • ’’
    Wenn man denkt, daß die Strecke endlos ist, dann sind die Grenzen der Leistungsfähigkeit nicht mehr fern.‘‘
    Wenn man denkt, daß die Strecke endlos ist, dann sind die Grenzen der Leistungsfähigkeit nicht mehr fern.
  • ’’
    Wir haben das Zaubern und den schönen Fußball noch nie erfunden. Der Deutsche muß arbeiten, um erfolgreich zu sein.‘‘
    Wir haben das Zaubern und den schönen Fußball noch nie erfunden. Der Deutsche muß arbeiten, um erfolgreich zu sein.
  • ’’
    Im Leben kann man was können, ohne was zu sein, und man kann was sein, ohne was zu können. Im Sport ist das nicht möglich: Können zählt – als Zahl.‘‘
    Im Leben kann man was können, ohne was zu sein, und man kann was sein, ohne was zu können. Im Sport ist das nicht möglich: Können zählt – als Zahl.
  • ’’
    Es gab eine ganze Reihe von Spielen, die hätten nicht im Stadion stattfinden sollen, sondern auf dem Sandplatz nebenan.‘‘
    Es gab eine ganze Reihe von Spielen, die hätten nicht im Stadion stattfinden sollen, sondern auf dem Sandplatz nebenan.
  • ’’
    Olympische Spiele finden im Zeichen der fünf Schlagringe statt.‘‘
    Olympische Spiele finden im Zeichen der fünf Schlagringe statt.
  • ’’
    Annehmbare dialektische Negation des Krieges: Sport‘‘
    Annehmbare dialektische Negation des Krieges: Sport
  • ’’
    Sportärzte sind wie Alchemisten. Sie versuchen, olympischen Geist mit Hilfe der modernen Medizin in Gold zu verwandeln.‘‘
    Sportärzte sind wie Alchemisten. Sie versuchen, olympischen Geist mit Hilfe der modernen Medizin in Gold zu verwandeln.
  • ’’
    Beim Ballspiel benutzen alle den gleichen Ball, aber einer bringt ihn am besten ins Ziel.‘‘
    Beim Ballspiel benutzen alle den gleichen Ball, aber einer bringt ihn am besten ins Ziel.
  • ’’
    Falsches Training: Wenn der Läufer sich nicht beizeiten ändert, ändern sich auch nicht die Zeiten beim Laufen.‘‘
    Falsches Training: Wenn der Läufer sich nicht beizeiten ändert, ändern sich auch nicht die Zeiten beim Laufen.
  • ’’
    Als Langstreckenläufer sollte man nicht zum Durststreckenläufer werden.‘‘
    Als Langstreckenläufer sollte man nicht zum Durststreckenläufer werden.
  • ’’
    Auch die schönsten Berufe haben Schattenseiten. Manche Sportreporter wirken nach einem Treffen mit den Klitschko-Brüdern oft wochenlang niedergeschlagen.‘‘
    Auch die schönsten Berufe haben Schattenseiten. Manche Sportreporter wirken nach einem Treffen mit den Klitschko-Brüdern oft wochenlang niedergeschlagen.
  • ’’
    Cleveres Spiel hört da auf, wo Unsportlichkeit anfängt. (In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein cleveres Spiel, auf dass der Bessere gewinnt. Viel Glück!)‘‘
    Cleveres Spiel hört da auf, wo Unsportlichkeit anfängt. (In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein cleveres Spiel, auf dass der Bessere gewinnt. Viel Glück!)
  • ’’
    Sport ist wie Hahnenkampf. Nur, daß heute auch Hennen kämpfen.‘‘
    Sport ist wie Hahnenkampf. Nur, daß heute auch Hennen kämpfen.
  • ’’
    Paradox: Je mehr man beim Laufen an Gewicht verliert, um so schwerer werden die Beine.‘‘
    Paradox: Je mehr man beim Laufen an Gewicht verliert, um so schwerer werden die Beine.
  • ’’
    Man legt sich niemals mit „Bild“ an – oder man gewinnt Wimbledon.‘‘
    Man legt sich niemals mit „Bild“ an – oder man gewinnt Wimbledon.
  • ’’
    Das Alter der abtretenden Sportler wird immer niedriger. Ich sehe im Jahre 2001 die erste sechsjährige Erfolgsturnerin zurücktreten, weil sich sich in ihren Teddybären verliebt hat‘‘
    Das Alter der abtretenden Sportler wird immer niedriger. Ich sehe im Jahre 2001 die erste sechsjährige Erfolgsturnerin zurücktreten, weil sich sich in ihren Teddybären verliebt hat

.: Sport Zitate – Zitate rund um das Thema Sport :.


Kategorien