Wer einem Politiker seine Stimme gibt, muss sich nicht wundern, wenn er hinterher Sprachlos ist.
Karl Heinz Karius
Wer einem Politiker seine Stimme gibt, muss sich nicht wundern, wenn er hinterher Sprachlos ist.

Jetzt in Hompage einbetten:

Zitate: Wer einem Politiker seine Stimme gibt, muss sich nicht wundern, wenn er hinterher Sprachlos ist.