Zitate » Hoffnung
Hoffnung Zitate

  • ’’
    Mut und Liebe haben eines gemeinsam: Beide werden von der Hoffnung genährt.‘‘
    Mut und Liebe haben eines gemeinsam: Beide werden von der Hoffnung genährt.
  • ’’
    Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens.‘‘
    Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens.
  • ’’
    Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung.‘‘
    Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung.
  •   
  • ’’
    Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit, immer wieder neu zu beginnen.‘‘
    Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit, immer wieder neu zu beginnen.
  • ’’
    Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.‘‘
    Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.
  • ’’
    Hoffnung ist eine schöne Erinnerung an die Zukunft.‘‘
    Hoffnung ist eine schöne Erinnerung an die Zukunft.
  • ’’
    Vielleicht ist die Hoffnung die letzte Weisheit der Narren.‘‘
    Vielleicht ist die Hoffnung die letzte Weisheit der Narren.
  • ’’
    Die Hoffnungslosigkeit ist schon die vorweggenommene Niederlage.‘‘
    Die Hoffnungslosigkeit ist schon die vorweggenommene Niederlage.
  • ’’
    Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.‘‘
    Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.
  • ’’
    Was wäre das Leben ohne Hoffnung? Es lebte nichts, wenn es nicht hoffte.‘‘
    Was wäre das Leben ohne Hoffnung? Es lebte nichts, wenn es nicht hoffte.
  • ’’
    Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.‘‘
    Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
  • ’’
    Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich gehe nicht ohne Hoffnung.‘‘
    Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich gehe nicht ohne Hoffnung.
  • ’’
    Hoffnung ist der krankhafte Glaube an den Eintritt des Unmöglichen.‘‘
    Hoffnung ist der krankhafte Glaube an den Eintritt des Unmöglichen.
  • ’’
    Ein Schiff sollte man nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.‘‘
    Ein Schiff sollte man nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.
  • ’’
    Die Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben.‘‘
    Die Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben.
  • ’’
    Der Mensch hofft immer Verbesserung.‘‘
    Der Mensch hofft immer Verbesserung.
  • ’’
    Hoffen heißt: die Möglichkeit des Guten erwarten; die Möglichkeit des Guten ist das Ewige.‘‘
    Hoffen heißt: die Möglichkeit des Guten erwarten; die Möglichkeit des Guten ist das Ewige.
  • ’’
    Ich habe auch die Erfahrung bestätigt gesehen, dass es hoffnungslose Situationen kaum gibt, solange man sie nicht als solche akzeptiert.‘‘
    Ich habe auch die Erfahrung bestätigt gesehen, dass es hoffnungslose Situationen kaum gibt, solange man sie nicht als solche akzeptiert.
  • ’’
    Auf alle Fälle führt die Hoffnung weiter als die Furcht.‘‘
    Auf alle Fälle führt die Hoffnung weiter als die Furcht.
  • ’’
    Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt.‘‘
    Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt.
  • ’’
    Weil moderne Erziehung so selten von großer Hoffnung beseelt ist, wird so selten ein großes Resultat erreicht.‘‘
    Weil moderne Erziehung so selten von großer Hoffnung beseelt ist, wird so selten ein großes Resultat erreicht.
  • ’’
    Die Hoffnung rührt mich, sie nährt ja die halbe Welt, und ich hab sie mein Lebtag zur Nachbarin gehabt, was wär sonst aus mir geworden.‘‘
    Die Hoffnung rührt mich, sie nährt ja die halbe Welt, und ich hab sie mein Lebtag zur Nachbarin gehabt, was wär sonst aus mir geworden.
  • ’’
    Es kommt darauf an, das Hoffen zu lernen.‘‘
    Es kommt darauf an, das Hoffen zu lernen.
  • ’’
    Die Hoffnung, so trügerisch sie ist, dient wenigstens dazu, uns auf angenehmem Weg an das Ende des Lebens zu führen.‘‘
    Die Hoffnung, so trügerisch sie ist, dient wenigstens dazu, uns auf angenehmem Weg an das Ende des Lebens zu führen.
  • ’’
    Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns.‘‘
    Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns.
  • ’’
    Hoffnung ist ein Instinkt, den nur das menschliche Vernunftdenken töten kann.‘‘
    Hoffnung ist ein Instinkt, den nur das menschliche Vernunftdenken töten kann.
  • ’’
    Der völlige Verzicht auf Hoffnung ist das, was das Unheil nur beschleunigen kann. Eines der Elemente, die das Unheil verzögern können, ist der Glaube daran, dass es abwendbar ist.‘‘
    Der völlige Verzicht auf Hoffnung ist das, was das Unheil nur beschleunigen kann. Eines der Elemente, die das Unheil verzögern können, ist der Glaube daran, dass es abwendbar ist.
  • ’’
    Ich weigere mich, ohne Hoffnung zu sein.‘‘
    Ich weigere mich, ohne Hoffnung zu sein.
  • ’’
    Wer heut' noch hoffen macht, der lügt! Doch wer die Hoffnung tötet, ist ein Schweinehund.‘‘
    Wer heut' noch hoffen macht, der lügt! Doch wer die Hoffnung tötet, ist ein Schweinehund.
  • ’’
    Hoffnung: das bedeutet, man geht hinaus bei schönem Wetter und kehrt im Regen zurück.‘‘
    Hoffnung: das bedeutet, man geht hinaus bei schönem Wetter und kehrt im Regen zurück.
  • ’’
    Die Welt ist voller Fragen. Aber jede Frage schließt eine Hoffnung in sich ein.‘‘
    Die Welt ist voller Fragen. Aber jede Frage schließt eine Hoffnung in sich ein.
  • ’’
    In unserer Fabrik produzieren wir Kosmetikartikel, über den Ladentisch verkaufen wir die Hoffnung auf Schönheit.‘‘
    In unserer Fabrik produzieren wir Kosmetikartikel, über den Ladentisch verkaufen wir die Hoffnung auf Schönheit.
  • ’’
    Ich habe meine Hoffnung verloren, wie eine Träne im Regen.‘‘
    Ich habe meine Hoffnung verloren, wie eine Träne im Regen.
  • ’’
    Am dunklen Himmel leuchtet das Licht am hellsten.‘‘
    Am dunklen Himmel leuchtet das Licht am hellsten.
  • ’’
    Die wahren Wunderkinder unserer Zeit sind die Menschen, die mit 60 Jahren noch an die Gerechtigkeit der Welt und an die Vernunft der Menschheit glauben.‘‘
    Die wahren Wunderkinder unserer Zeit sind die Menschen, die mit 60 Jahren noch an die Gerechtigkeit der Welt und an die Vernunft der Menschheit glauben.
  • ’’
    Wenn man allzu stark etwas hofft, dann passiert es bestimmt nicht.‘‘
    Wenn man allzu stark etwas hofft, dann passiert es bestimmt nicht.
  • ’’
    Wer von der Hoffnung lebt, wird wenigstens nicht dick.‘‘
    Wer von der Hoffnung lebt, wird wenigstens nicht dick.
  • ’’
    Hoffen ist gut, doch nicht zu hoffen ist Verstand.‘‘
    Hoffen ist gut, doch nicht zu hoffen ist Verstand.
  • ’’
    Ein Kaiser sollte stehend sterben.‘‘
    Ein Kaiser sollte stehend sterben.
  • ’’
    Die Hoffnung ist ein schlechter Führer, aber ein guter Gesellschafter unterwegs.‘‘
    Die Hoffnung ist ein schlechter Führer, aber ein guter Gesellschafter unterwegs.
  • ’’
    Hoffnung wird manchmal geacht als ein Traum bei dem, der wacht.‘‘
    Hoffnung wird manchmal geacht als ein Traum bei dem, der wacht.
  • ’’
    Besser sind die Hoffnungen der Gebildeten als der Reichtum der Ungebildeten.‘‘
    Besser sind die Hoffnungen der Gebildeten als der Reichtum der Ungebildeten.

.: Zitate über Hoffnung – Zitat zum Thema Hoffnung, Chance und Optimismus :.

Hoffnung bedeutet sein Ziel mit einer inneren positiven Erwartungshaltung zu verfolgen, ohne zu wissen, ob das Vorhaben erfolgreich verlaufen wird. Das emotionale Gefühl der Hoffnung ist stark auf die Zukunft ausgerichtet und beeinflusst das Handeln der Menschen und gibt ihnen auch in schwierigen Situationen Kraft, um weiter zu kämpfen. Zitate greifen häufig diese Situation auf und beschreiben die Bedeutung der Hoffnung. Sie zeigen, dass wir ohne Hoffnung bereits verloren hätten und wie wichtig es sein kann anderen Hoffnung zu spenden. So kommt es nicht selten vor, dass uns diese Zitate einen Spiegel vor das Gesicht halten.

Kategorien