Zitate » Glück
Glück Zitate

  • ’’
    Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.‘‘
    Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
  • ’’
    Glücklich allein ist die Seele, die liebt.‘‘
    Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
  • ’’
    Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.‘‘
    Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.
  •   
  • ’’
    Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.‘‘
    Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat.
  • ’’
    Glücklich und zufrieden ist, wer weiß, was er nicht braucht.‘‘
    Glücklich und zufrieden ist, wer weiß, was er nicht braucht.
  • ’’
    Es gibt keinen Weg zum Glück. Glück ist der Weg.‘‘
    Es gibt keinen Weg zum Glück. Glück ist der Weg.
  • ’’
    Sich glücklich fühlen können, auch ohne Glück – das ist Glück.‘‘
    Sich glücklich fühlen können, auch ohne Glück – das ist Glück.
  • ’’
    Glücklich sein heißt ohne Schrecken seiner selbst innewerden können.‘‘
    Glücklich sein heißt ohne Schrecken seiner selbst innewerden können.
  • ’’
    Glück kann man nur festhalten, indem man es weitergibt.‘‘
    Glück kann man nur festhalten, indem man es weitergibt.
  • ’’
    Glücklich machen ist das höchste Glück.‘‘
    Glücklich machen ist das höchste Glück.
  • ’’
    Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.‘‘
    Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
  • ’’
    Im Glück wird man vergesslich.‘‘
    Im Glück wird man vergesslich.
  • ’’
    Glück hat keinen Plural.‘‘
    Glück hat keinen Plural.
  • ’’
    Glück heißt seine Grenzen kennen und sie lieben.‘‘
    Glück heißt seine Grenzen kennen und sie lieben.
  • ’’
    Glück ist das Maß für die kleinste Zeiteinheit im Leben eines Menschen.‘‘
    Glück ist das Maß für die kleinste Zeiteinheit im Leben eines Menschen.
  • ’’
    Tue das, wodurch du würdig wirst, glücklich zu sein.‘‘
    Tue das, wodurch du würdig wirst, glücklich zu sein.
  • ’’
    Wer die Kostbarkeit des Augenblicks entdeckt, findet das Glück des Alltags.‘‘
    Wer die Kostbarkeit des Augenblicks entdeckt, findet das Glück des Alltags.
  • ’’
    Glück ist blind.‘‘
    Glück ist blind.
  • ’’
    Großes Glück ist die Feuerprobe des Menschen, großes Unglück nur die Wasserprobe.‘‘
    Großes Glück ist die Feuerprobe des Menschen, großes Unglück nur die Wasserprobe.
  • ’’
    Glück ist gut für den Körper, aber Kummer stärkt den Geist.‘‘
    Glück ist gut für den Körper, aber Kummer stärkt den Geist.
  • ’’
    In den meisten Fällen ist Glück kein Geschenk, sondern ein Darlehen.‘‘
    In den meisten Fällen ist Glück kein Geschenk, sondern ein Darlehen.
  • ’’
    Ein jedes Glück erhellt die Welt.‘‘
    Ein jedes Glück erhellt die Welt.
  • ’’
    Glück ist das Wissen darum, dass du nicht notwendigerweise Glück brauchst.‘‘
    Glück ist das Wissen darum, dass du nicht notwendigerweise Glück brauchst.
  • ’’
    Man ist niemals so glücklich oder so unglücklich, wie man glaubt.‘‘
    Man ist niemals so glücklich oder so unglücklich, wie man glaubt.
  • ’’
    Es gibt kein vollkommenes Glück.‘‘
    Es gibt kein vollkommenes Glück.
  • ’’
    Man spürt selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.‘‘
    Man spürt selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.
  • ’’
    Glück ist etwas, was man geben kann, ohne es zu haben.‘‘
    Glück ist etwas, was man geben kann, ohne es zu haben.
  • ’’
    Die meisten Menschen sind, um glücklich zu sein, entweder nicht gescheit oder nicht dumm genug.‘‘
    Die meisten Menschen sind, um glücklich zu sein, entweder nicht gescheit oder nicht dumm genug.
  • ’’
    Es bedarf größerer Tugenden, das Glück zu ertragen als das Unglück.‘‘
    Es bedarf größerer Tugenden, das Glück zu ertragen als das Unglück.
  • ’’
    Vielen gibt das Glück allzuviel, keinem genug.‘‘
    Vielen gibt das Glück allzuviel, keinem genug.
  • ’’
    Glück kannst du nicht kaufen. Liebe gibt es nur umsonst.‘‘
    Glück kannst du nicht kaufen. Liebe gibt es nur umsonst.
  • ’’
    Glück ist eine Frage der richtigen Zeit.‘‘
    Glück ist eine Frage der richtigen Zeit.
  • ’’
    Das Salz des Reisens sind die glücklichen Zufälle.‘‘
    Das Salz des Reisens sind die glücklichen Zufälle.
  • ’’
    Das Glück kommt niemals per Postscheck und Girokonto.‘‘
    Das Glück kommt niemals per Postscheck und Girokonto.
  • ’’
    Das Glück besteht darin, in dem zu Maßlosigkeit neigenden Leben das rechte Maß zu finden.‘‘
    Das Glück besteht darin, in dem zu Maßlosigkeit neigenden Leben das rechte Maß zu finden.
  • ’’
    Alles, was die Seele durcheinanderrüttelt, ist Glück.‘‘
    Alles, was die Seele durcheinanderrüttelt, ist Glück.
  • ’’
    Zweimal so viel ist doppelt so gut.‘‘
    Zweimal so viel ist doppelt so gut.
  • ’’
    Der glücklichste Mensch ist derjenige, der die mehresten glücklich macht.‘‘
    Der glücklichste Mensch ist derjenige, der die mehresten glücklich macht.
  • ’’
    Glück ist: Sich kratzen können, wo es einen juckt.‘‘
    Glück ist: Sich kratzen können, wo es einen juckt.
  • ’’
    Das Glück ist wie ein Brillengestell. Man sucht es, bis man darauf tritt, und dann ist es hinüber.‘‘
    Das Glück ist wie ein Brillengestell. Man sucht es, bis man darauf tritt, und dann ist es hinüber.
  • ’’
    Willst du glücklich sein, dann lerne erst leiden.‘‘
    Willst du glücklich sein, dann lerne erst leiden.
  • ’’
    Die Musik über alles lieben, heißt unglücklich sein.‘‘
    Die Musik über alles lieben, heißt unglücklich sein.
  • ’’
    Im Leben jedes Menschen gibt es Zeiten, wo aus Unglück Fortschritt erwächst.‘‘
    Im Leben jedes Menschen gibt es Zeiten, wo aus Unglück Fortschritt erwächst.
  • ’’
    Glück hat seine Kehrseite, aber Frieden ist ohne Sünde.‘‘
    Glück hat seine Kehrseite, aber Frieden ist ohne Sünde.
  • ’’
    Das auf dieser Welt erreichbare dauernde Glück besteht in beständiger nützlicher Arbeit.‘‘
    Das auf dieser Welt erreichbare dauernde Glück besteht in beständiger nützlicher Arbeit.
  • ’’
    Der Ehrgeiz ist der größte Feind des Glücks, denn er macht blind.‘‘
    Der Ehrgeiz ist der größte Feind des Glücks, denn er macht blind.
  • ’’
    Lieber ein Narr und glücklich, als ein weiser Mann und unglücklich.‘‘
    Lieber ein Narr und glücklich, als ein weiser Mann und unglücklich.
  • ’’
    Das ersehnte Glück wird uns, errungen, zur Last.‘‘
    Das ersehnte Glück wird uns, errungen, zur Last.
  • ’’
    Das höchste Gut ist das Glück, das höchste Übel das Unglück‘‘
    Das höchste Gut ist das Glück, das höchste Übel das Unglück
  • ’’
    Wenn ich Narr genug wäre, noch an das Glück zu glauben, so würde ich es in der Gewohnheit suchen.‘‘
    Wenn ich Narr genug wäre, noch an das Glück zu glauben, so würde ich es in der Gewohnheit suchen.
  • ’’
    Wie viel Freude schläft in uns - und wir wecken sie nicht!‘‘
    Wie viel Freude schläft in uns - und wir wecken sie nicht!
  • ’’
    Glück ist heutzutage, wenn man im neu gekauften Auto mit 150 km/h durch die innere Leere fährt.‘‘
    Glück ist heutzutage, wenn man im neu gekauften Auto mit 150 km/h durch die innere Leere fährt.
  • ’’
    Glück ist der geistvollste Zustand.‘‘
    Glück ist der geistvollste Zustand.
  • ’’
    Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie.‘‘
    Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie.
  • ’’
    Dem Tapferen sind Glück und Unglück wie seine rechte und linke Hand, er bedient sich beider.‘‘
    Dem Tapferen sind Glück und Unglück wie seine rechte und linke Hand, er bedient sich beider.
  • ’’
    Das Glück will gepflegt sein.‘‘
    Das Glück will gepflegt sein.
  • ’’
    Ein glücklicher Mensch ist seltener als eine weiße Krähe.‘‘
    Ein glücklicher Mensch ist seltener als eine weiße Krähe.
  • ’’
    Das Glück, der schnellste aller Eindrücke.‘‘
    Das Glück, der schnellste aller Eindrücke.
  • ’’
    Unglück haben kann jeder Esel. Es kommt lediglich darauf an, was er daraus macht.‘‘
    Unglück haben kann jeder Esel. Es kommt lediglich darauf an, was er daraus macht.
  • ’’
    Du verlangst zu viel: wie kannst du glücklich sein, da du Glück hast?‘‘
    Du verlangst zu viel: wie kannst du glücklich sein, da du Glück hast?
  • ’’
    Glückseligkeit ist ein Zustand der Passivität.‘‘
    Glückseligkeit ist ein Zustand der Passivität.
  • ’’
    Wer nie gedarbt, ist ohne Freude reich.‘‘
    Wer nie gedarbt, ist ohne Freude reich.
  • ’’
    Glück ist, seinen Anlagen gemäß verbraucht zu werden.‘‘
    Glück ist, seinen Anlagen gemäß verbraucht zu werden.
  • ’’
    Man soll nicht glücklich sein, das verweichlicht.‘‘
    Man soll nicht glücklich sein, das verweichlicht.
  • ’’
    Das Glück ist ein Mysterium wie die Religion und duldet kein Rationalisieren.‘‘
    Das Glück ist ein Mysterium wie die Religion und duldet kein Rationalisieren.
  • ’’
    Beim Anblick eines gewissen Elends empfindet man eine Art Scham, glücklich zu sein.‘‘
    Beim Anblick eines gewissen Elends empfindet man eine Art Scham, glücklich zu sein.
  • ’’
    Die Befreiung der eigenen Neugier ist eine der größten Quellen von Glück im Leben.‘‘
    Die Befreiung der eigenen Neugier ist eine der größten Quellen von Glück im Leben.
  • ’’
    Glück besteht aus den vermiedenen Unglücken.‘‘
    Glück besteht aus den vermiedenen Unglücken.
  • ’’
    Ein ganzes Unglück verdrießt uns nicht so sehr wie ein nur zur Hälfte eingetroffenes Glück.‘‘
    Ein ganzes Unglück verdrießt uns nicht so sehr wie ein nur zur Hälfte eingetroffenes Glück.
  • ’’
    Das Glück ist eine Gnade, unerbittlich und mit unabsehbaren Folgen.‘‘
    Das Glück ist eine Gnade, unerbittlich und mit unabsehbaren Folgen.
  • ’’
    Indem wir über unser Unglück sprechen, erleichtern wir es oft.‘‘
    Indem wir über unser Unglück sprechen, erleichtern wir es oft.
  • ’’
    Das Glück öffnet sich nur dem steten Angriff des Herzens.‘‘
    Das Glück öffnet sich nur dem steten Angriff des Herzens.

.: Zitate zum Glück – Zitate zum Thema Freude und Schicksal – Zitat zum Glück :.

Mit dem Begriff Glück beschreiben wir allgemein die Erfüllung von Zielen und Träumen. Genauer betrachtet, ist die Bedeutung des Wortes jedoch so vielschichtig, wie seine Zitate - Glück reicht vom momentanen Hochgefühl bis zu lang anhaltender Zufriedenheit. Um diese Gefühle zu spüren, nehmen wir weite Wege und Schwierigkeiten in Kauf. Zitate beschreiben den Versuch das Gefühl des Glücks zu fangen und spenden Trost bei Misserfolgen. So sind die weisen Sinnsprüche nicht nur ein kreativer Begleiter durch den Alltag, sondern verzieren zahlreiche Glückwünsche.

Kategorien