Zitate » Geschichte
Geschichte Zitate

  • ’’
    Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauchen.‘‘
    Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauchen.
  • ’’
    Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.‘‘
    Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.
  • ’’
    Die Geschichte lehrt andauernd. Sie findet nur keine Schüler.‘‘
    Die Geschichte lehrt andauernd. Sie findet nur keine Schüler.
  •   
  • ’’
    Der heutige Tag ist das Resultat des gestrigen. Was dieser gewollt hat, müssen wir erforschen, wenn wir zu wissen wünschen, was jener will.‘‘
    Der heutige Tag ist das Resultat des gestrigen. Was dieser gewollt hat, müssen wir erforschen, wenn wir zu wissen wünschen, was jener will.
  • ’’
    Geschichte schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen.‘‘
    Geschichte schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen.
  • ’’
    Die Geschichte wiederholt sich nicht. Sie bleibt nur gleich.‘‘
    Die Geschichte wiederholt sich nicht. Sie bleibt nur gleich.
  • ’’
    Nicht die Gewehrkugeln und Generäle machen Geschichte, sondern die Massen.‘‘
    Nicht die Gewehrkugeln und Generäle machen Geschichte, sondern die Massen.
  • ’’
    Wer seine Geschichte nicht erzählen kann, existiert nicht.‘‘
    Wer seine Geschichte nicht erzählen kann, existiert nicht.
  • ’’
    Aus der Geschichte lernen? So ein Volk es tut, geht es ohne Schmerz nicht ab.‘‘
    Aus der Geschichte lernen? So ein Volk es tut, geht es ohne Schmerz nicht ab.
  • ’’
    Die Weltgeschichte ist auch Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.‘‘
    Die Weltgeschichte ist auch Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
  • ’’
    Ich weiß nicht, ob die Geschichte sich wiederholt: Ich weiß nur, dass die Menschen sich wenig ändern.‘‘
    Ich weiß nicht, ob die Geschichte sich wiederholt: Ich weiß nur, dass die Menschen sich wenig ändern.
  • ’’
    Historisches Wissen ist eine Technik ersten Ranges zur Erhaltung und Fortsetzung einer gereiften Zivilisation.‘‘
    Historisches Wissen ist eine Technik ersten Ranges zur Erhaltung und Fortsetzung einer gereiften Zivilisation.
  • ’’
    Glücklich das Volk, dessen Geschichte sich langweilig liest.‘‘
    Glücklich das Volk, dessen Geschichte sich langweilig liest.
  • ’’
    Geschichte schreiben heißt Jahreszahlen ihre Physiognomie geben.‘‘
    Geschichte schreiben heißt Jahreszahlen ihre Physiognomie geben.
  • ’’
    Das Wesen der Geschichte ist die Wandlung.‘‘
    Das Wesen der Geschichte ist die Wandlung.
  • ’’
    Das „Zu Spät“ ist die große Totenglocke der Geschichte.‘‘
    Das „Zu Spät“ ist die große Totenglocke der Geschichte.
  • ’’
    Geschichte ist machbar.‘‘
    Geschichte ist machbar.
  • ’’
    Heute muss man Geschichte mit dem Bleistift schreiben; es lässt sich leichter radieren.‘‘
    Heute muss man Geschichte mit dem Bleistift schreiben; es lässt sich leichter radieren.
  • ’’
    Die Weltgeschichte ist das Weltgericht.‘‘
    Die Weltgeschichte ist das Weltgericht.
  • ’’
    Geschichte ist das Muster, das man hinterher in das Chaos webt.‘‘
    Geschichte ist das Muster, das man hinterher in das Chaos webt.
  • ’’
    Geschichte ist irreparable Politik. Politik manipulierte Geschichte.‘‘
    Geschichte ist irreparable Politik. Politik manipulierte Geschichte.
  • ’’
    Die Geschichte aller bisherigen Gesellschaft ist die Geschichte von Klassenkämpfen.‘‘
    Die Geschichte aller bisherigen Gesellschaft ist die Geschichte von Klassenkämpfen.
  • ’’
    Geschichte ist eine Fabel, auf die man sich geeinigt hat.‘‘
    Geschichte ist eine Fabel, auf die man sich geeinigt hat.
  • ’’
    Die Weltgeschichte ist nichts als die Biografie großer Männer.‘‘
    Die Weltgeschichte ist nichts als die Biografie großer Männer.
  • ’’
    Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.‘‘
    Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.
  • ’’
    Die Geschichte ist ein Drehbuch von miserabler Qualität.‘‘
    Die Geschichte ist ein Drehbuch von miserabler Qualität.
  • ’’
    Der Mantel der Geschichte weht zugunsten derjenigen, die genug Puste haben, die Windrichtung zu bestimmen.‘‘
    Der Mantel der Geschichte weht zugunsten derjenigen, die genug Puste haben, die Windrichtung zu bestimmen.
  • ’’
    Das „Zu Spät“ ist die große Totenglocke der Geschichte.‘‘
    Das „Zu Spät“ ist die große Totenglocke der Geschichte.
  • ’’
    Nicht selten wird die Geschichte gleich von denen gefälscht, die sie machen.‘‘
    Nicht selten wird die Geschichte gleich von denen gefälscht, die sie machen.
  • ’’
    Die Weltgeschichteist der Fortschritt im Bewusstsein der Freiheit.‘‘
    Die Weltgeschichteist der Fortschritt im Bewusstsein der Freiheit.
  • ’’
    Die Geschichte ist eine Tapete, die der Mensch auf die Vergangenheit klebt.‘‘
    Die Geschichte ist eine Tapete, die der Mensch auf die Vergangenheit klebt.
  • ’’
    Viele Denkmäler sind zu steingewordene Geschichtsfälschungen.‘‘
    Viele Denkmäler sind zu steingewordene Geschichtsfälschungen.
  • ’’
    Sie steinigten ihn mit einem Denkmal.‘‘
    Sie steinigten ihn mit einem Denkmal.
  • ’’
    Legenden sind der Weihrauch der Geschichte.‘‘
    Legenden sind der Weihrauch der Geschichte.
  • ’’
    Liebenswert in der Geschichte sind nur die Anekdoten.‘‘
    Liebenswert in der Geschichte sind nur die Anekdoten.
  • ’’
    Was der Mensch sei, sagt ihm nur die Geschichte.‘‘
    Was der Mensch sei, sagt ihm nur die Geschichte.
  • ’’
    Die Weltgeschichte: ein Hemd, das nicht gewaschen wird, sondern nur gewendet.‘‘
    Die Weltgeschichte: ein Hemd, das nicht gewaschen wird, sondern nur gewendet.
  • ’’
    Die Geschichte kennt kein letztes Wort.‘‘
    Die Geschichte kennt kein letztes Wort.
  • ’’
    Der Historiker ist oft nur ein rückwärtsgekehrter Journalist.‘‘
    Der Historiker ist oft nur ein rückwärtsgekehrter Journalist.
  • ’’
    Der Historiker ist ein rückwärtsgekehrter Prophet.‘‘
    Der Historiker ist ein rückwärtsgekehrter Prophet.
  • ’’
    Historiker sind unter den Akademikern die Krebse. Sie schreiten rückwärts vorwärts.‘‘
    Historiker sind unter den Akademikern die Krebse. Sie schreiten rückwärts vorwärts.
  • ’’
    Wieder gutmachen muss das deutsche Volk, was in seinem Namen gesündigt worden ist. Wieder gutmachen muss zugleich das deutsche Volk sich selbst.‘‘
    Wieder gutmachen muss das deutsche Volk, was in seinem Namen gesündigt worden ist. Wieder gutmachen muss zugleich das deutsche Volk sich selbst.
  • ’’
    Die Geschichte ist das Reich der Notwendigkeit.‘‘
    Die Geschichte ist das Reich der Notwendigkeit.
  • ’’
    Geschichte darf nicht zu einem Herbarium werden.‘‘
    Geschichte darf nicht zu einem Herbarium werden.
  • ’’
    Nichts vergoldet die Vergangenheit so sehr wie ein schlechtes Gedächtnis.‘‘
    Nichts vergoldet die Vergangenheit so sehr wie ein schlechtes Gedächtnis.
  • ’’
    Die Vergangenheit ist lediglich die Vergangenheit eines Anfangs.‘‘
    Die Vergangenheit ist lediglich die Vergangenheit eines Anfangs.
  • ’’
    Bismarck hat das Reich gegründet aber auch zerstört.‘‘
    Bismarck hat das Reich gegründet aber auch zerstört.
  • ’’
    In der Geschichte gibt es nichts Willkürliches.‘‘
    In der Geschichte gibt es nichts Willkürliches.
  • ’’
    Die Tür zur Vergangenheit ist ohne Knarren nicht zu öffnen.‘‘
    Die Tür zur Vergangenheit ist ohne Knarren nicht zu öffnen.
  • ’’
    Denkmäler sind die Lesezeichen der Geschichte.‘‘
    Denkmäler sind die Lesezeichen der Geschichte.
  • ’’
    Und alles begann mit einigen Menschen in der Antike, die fragten, wie weit man Materie teilen könne. Es zeigt, was sich erreichen läßt, wenn man die richtigen Fragen stellt.‘‘
    Und alles begann mit einigen Menschen in der Antike, die fragten, wie weit man Materie teilen könne. Es zeigt, was sich erreichen läßt, wenn man die richtigen Fragen stellt.
  • ’’
    Alle Amerikaner sind Immigranten.‘‘
    Alle Amerikaner sind Immigranten.
  • ’’
    Wir gehen zu Shakespeare nur noch, um seine Zitate zu erkennen.‘‘
    Wir gehen zu Shakespeare nur noch, um seine Zitate zu erkennen.
  • ’’
    Gerade in stürmischen Zeiten haben die Menschen ein Bedürfnis nach Kontinuität und ein besonderes Interesse für das kulturelle Erbe.‘‘
    Gerade in stürmischen Zeiten haben die Menschen ein Bedürfnis nach Kontinuität und ein besonderes Interesse für das kulturelle Erbe.
  • ’’
    Männer machen Geschichte.‘‘
    Männer machen Geschichte.
  • ’’
    Die Geschichte ist meistens die Schande des Menschengeschlechtes.‘‘
    Die Geschichte ist meistens die Schande des Menschengeschlechtes.
  • ’’
    Die Geschichte ist eine Buslinie mit Haltestellen, aber ohne Fahrplan.‘‘
    Die Geschichte ist eine Buslinie mit Haltestellen, aber ohne Fahrplan.
  • ’’
    Wer die Geschehnisse und Leidenschaften seiner Zeit nicht teilt, dem wird man nachsagen, er habe nicht gelebt.‘‘
    Wer die Geschehnisse und Leidenschaften seiner Zeit nicht teilt, dem wird man nachsagen, er habe nicht gelebt.
  • ’’
    Das Vaterland gehört denen, die nichts anderes haben.‘‘
    Das Vaterland gehört denen, die nichts anderes haben.
  • ’’
    Diktaturen haben niemals ein Problem gelöst. Sie haben es nur verschwinden lassen.‘‘
    Diktaturen haben niemals ein Problem gelöst. Sie haben es nur verschwinden lassen.
  • ’’
    Die Französische Revolution wird die Reise um die Welt machen.‘‘
    Die Französische Revolution wird die Reise um die Welt machen.
  • ’’
    Exakte Wiederholung in der Geschichte gibt es nicht. Die Historie ist kein Original mit mehreren Durchschlägen.‘‘
    Exakte Wiederholung in der Geschichte gibt es nicht. Die Historie ist kein Original mit mehreren Durchschlägen.
  • ’’
    Tradition heißt nicht, Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.‘‘
    Tradition heißt nicht, Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.
  • ’’
    Alle historischen Bücher, die keine Lügen enthalten, sind schrecklich langweilig.‘‘
    Alle historischen Bücher, die keine Lügen enthalten, sind schrecklich langweilig.
  • ’’
    Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur Deutsche!‘‘
    Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur Deutsche!
  • ’’
    Tradition ist die gewaltsame Fortsetzung einer abgeschlossenen Geschichte.‘‘
    Tradition ist die gewaltsame Fortsetzung einer abgeschlossenen Geschichte.
  • ’’
    Die Geschichte ist ein Triumph der Selbstvollstreckung.‘‘
    Die Geschichte ist ein Triumph der Selbstvollstreckung.
  • ’’
    Die meisten Memoiren sind ein Make-up aus Worten.‘‘
    Die meisten Memoiren sind ein Make-up aus Worten.

.: Zitate zur Geschichte – Zitate zum Thema Vergangenheit und Zukunft :.

Geschichte umschreibt im Allgemeinen all jene Ereignisse und Zeiträume, die bereits vergangen sind. Darüber hinaus bezeichnet der Begriff die Entwicklung des Menschen. Im Zusammenhang mit der wissenschaftlichen Betrachtung der Vergangenheit sprechen wir ebenfalls von Geschichte. Zudem umschreibt der Begriff ein Schulfach. Da die Gegenwart und die Zukunft von den Ereignissen und Erfahrungen der Geschichte geprägt sind, existieren seit Jahrhunderten entsprechende Zitate. Einige widmen sich der Arbeit von Historikern und bewahren Erfahrungen auf, während andere Zitate die subjektive Betrachtung der Vergangenheit kritisieren.

Kategorien