Zitate » Gefühl
Gefühl Zitate

  • ’’
    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.‘‘
    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
  • ’’
    Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.‘‘
    Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
  • ’’
    Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann.‘‘
    Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann.
  •   
  • ’’
    Wir machen immer einen Fehler: Wir investieren Gefühle, statt sie zu verschenken.‘‘
    Wir machen immer einen Fehler: Wir investieren Gefühle, statt sie zu verschenken.
  • ’’
    Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid.‘‘
    Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid.
  • ’’
    Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.‘‘
    Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.
  • ’’
    Wenn ich die Wahl habe zwischen dem Nichts und dem Schmerz, dann wähle ich den Schmerz.‘‘
    Wenn ich die Wahl habe zwischen dem Nichts und dem Schmerz, dann wähle ich den Schmerz.
  • ’’
    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.‘‘
    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
  • ’’
    Dem stärksten Willen fehlt oft die Kraft, die einer zarten Emotion selbstverständlich ist.‘‘
    Dem stärksten Willen fehlt oft die Kraft, die einer zarten Emotion selbstverständlich ist.
  • ’’
    Schmerz und Freude liegt in einer Schale; ihre Mischung ist der Menschen Los.‘‘
    Schmerz und Freude liegt in einer Schale; ihre Mischung ist der Menschen Los.
  • ’’
    Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt aber nicht weiß.‘‘
    Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt aber nicht weiß.
  • ’’
    Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.‘‘
    Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.
  • ’’
    Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen.‘‘
    Welch eine himmlische Empfindung  ist es, seinem Herzen zu folgen.
  • ’’
    Sobald sich Gefühle in festen Begriffen ausdrücken lassen, hat ihre Stunde geschlagen.‘‘
    Sobald sich Gefühle in festen Begriffen ausdrücken lassen, hat ihre Stunde geschlagen.
  • ’’
    Wer nicht zuweilen zuviel empfindet, der empfindet immer zu wenig.‘‘
    Wer nicht zuweilen zuviel empfindet, der empfindet immer zu wenig.
  • ’’
    Auch ist nicht zu leugnen, dass die Empfindung der meisten Menschen richtiger ist als ihr Räsonnement.‘‘
    Auch ist nicht zu leugnen, dass die Empfindung der meisten Menschen richtiger ist als ihr Räsonnement.
  • ’’
    Das Herz redet uns gewaltig gern nach dem Maule.‘‘
    Das Herz redet uns gewaltig gern nach dem Maule.
  • ’’
    Die Hälfte aller Fehler entsteht dadurch, dass wir denken sollten, wo wir fühlen, und dass wir fühlen sollten, wo wir denken.‘‘
    Die Hälfte aller Fehler entsteht dadurch, dass wir denken sollten, wo wir fühlen, und dass wir fühlen sollten, wo wir denken.
  • ’’
    Ein Gefühl ist ein Engagement, das den Augenblick überschreitet.‘‘
    Ein Gefühl ist ein Engagement, das den Augenblick überschreitet.
  • ’’
    Es ist schwerer, Gefühle die man hat, zu verbergen, als solche, die man nicht hat, zu heucheln.‘‘
    Es ist schwerer, Gefühle die man hat, zu verbergen, als solche, die man nicht hat, zu heucheln.
  • ’’
    In jedem starken menschlichen Gefühl ist sein Gegenteil enthalten.‘‘
    In jedem starken menschlichen Gefühl ist sein Gegenteil enthalten.
  • ’’
    Jedes schöne Gefühl hat seine Tränen.‘‘
    Jedes schöne Gefühl hat seine Tränen.
  • ’’
    Sentimentalität nennen wir das Gefühl, das wir nicht teilen.‘‘
    Sentimentalität nennen wir das Gefühl, das wir nicht teilen.
  • ’’
    Selbst der Schmerz, den man für unvergänglich hält, dass selbst er eines Tages vergeht und verweht.‘‘
    Selbst der Schmerz, den man für unvergänglich hält, dass selbst er eines Tages vergeht und verweht.
  • ’’
    Aberglaube ist der Spleen der Seele.‘‘
    Aberglaube ist der Spleen der Seele.
  • ’’
    Den stärksten Anlass zum Handeln bekommt der Mensch immer durch Gefühle.‘‘
    Den stärksten Anlass zum Handeln bekommt der Mensch immer durch Gefühle.
  • ’’
    Die Dankbarkeit ist eine Last, und jede Last will abgeschüttelt sein.‘‘
    Die Dankbarkeit ist eine Last, und jede Last will abgeschüttelt sein.
  • ’’
    Glück ist kein Ziel, es ist ein Nebenprodukt.‘‘
    Glück ist kein Ziel, es ist ein Nebenprodukt.
  • ’’
    Bevor wir einander vergeben können, müssen wir einander verstehen.‘‘
    Bevor wir einander vergeben können, müssen wir einander verstehen.
  • ’’
    Auch in einem Rolls-Royce wird geweint, vielleicht sogar mehr als in einem Bus.‘‘
    Auch in einem Rolls-Royce wird geweint, vielleicht sogar mehr als in einem Bus.
  • ’’
    Nichts lieben, das ist die Hölle‘‘
    Nichts lieben, das ist die Hölle
  • ’’
    Der Glückliche ist ein Individuum, der Unglückliche eine Person.‘‘
    Der Glückliche ist ein Individuum, der Unglückliche eine Person.
  • ’’
    Herzen wollen nicht durchschaut, sondern erhört werden.‘‘
    Herzen wollen nicht durchschaut, sondern erhört werden.
  • ’’
    Das Größte im Leben eines Menschen ist, jemanden zu treffen, der einem wichtiger ist, als man selbst.‘‘
    Das Größte im Leben eines Menschen ist, jemanden zu treffen, der einem wichtiger ist, als man selbst.
  • ’’
    Nichts auf der Welt trägt so viele Masken wie die Eifersucht.‘‘
    Nichts auf der Welt trägt so viele Masken wie die Eifersucht.
  • ’’
    Der Kuss ist nichts anderes als eine Weiterentwicklung der Nahrungsübertragung von Schnabel zu Schnabel, wie sie bei Vögeln üblich ist.‘‘
    Der Kuss ist nichts anderes als eine Weiterentwicklung der Nahrungsübertragung von Schnabel zu Schnabel, wie sie bei Vögeln üblich ist.
  • ’’
    Ein hübscher Flirt hinterlässt ein beschwingtes Herz, aber einen klaren Kopf.‘‘
    Ein hübscher Flirt hinterlässt ein beschwingtes Herz, aber einen klaren Kopf.
  • ’’
    Die Einladung zum Flirt wird mit den Augen geschrieben.‘‘
    Die Einladung zum Flirt wird mit den Augen geschrieben.
  • ’’
    Man wird irgendwie menschlicher, wenn man ein paar Minuten Vater ist.‘‘
    Man wird irgendwie menschlicher, wenn man ein paar Minuten Vater ist.
  • ’’
    Ein Kuss ist eine Mund-zu-Mund-Beatmung ohne medizinischen Anlass‘‘
    Ein Kuss ist eine Mund-zu-Mund-Beatmung ohne medizinischen Anlass
  • ’’
    Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen.‘‘
    Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen.
  • ’’
    Auch Tyrannen wollen geliebt werden.‘‘
    Auch Tyrannen wollen geliebt werden.
  • ’’
    So wie er in seinem Herzen denkt, so ist er.‘‘
    So wie er in seinem Herzen denkt, so ist er.
  • ’’
    Die beste Art, Gott kennenzulernen, ist, viele Dinge zu lieben.‘‘
    Die beste Art, Gott kennenzulernen, ist, viele Dinge zu lieben.
  • ’’
    Die Liebe zwischen Brüdern ist eine starke Stütze im Leben.‘‘
    Die Liebe zwischen Brüdern ist eine starke Stütze im Leben.
  • ’’
    Berlin ist das Zentrum dieses Landes und die einzige Stadt in Deutschland, die ich ins Herz geschlossen habe.‘‘
    Berlin ist das Zentrum dieses Landes und die einzige Stadt in Deutschland, die ich ins Herz geschlossen habe.

.: Zitate zu Gefühlen – Zitat zum Thema Gefühle und Emotionen :.

Unter dem Begriff Gefühl lassen sich verschiedene Bedeutungen zusammenfassen. Auf der einen Seite wird das Wort als Beschreibung für verschiedene Emotionen wie z.B. Trauer und Freude gebraucht, sowie als Beschreibung für die innere Intuition bzw. Eingebung. Auf der anderen Seite besitzt der Begriff eine physiologische Bedeutung. So beschreibt ein Gefühl ebenfalls die Sensibilität, also z.B. das Fühlen der Haut. Ebenso vielfältig wie der Begriff selbst, sind die Zitate. Diese beschreiben mit weisen Worten emotionale Gefühle wie Wut, Liebe und Glück. Andere Zitate widmen sich dem Schmerz und der Vorahnung.

Kategorien