Wenn ein Mensch beginnt, Essen und Trinken mit Vernunft zu steuern, dann nimmt er Abschied von der Herrlichkeit tierischer Selbstregulation seines Organismus.
Rudolf Kiefert
Wenn ein Mensch beginnt, Essen und Trinken mit Vernunft zu steuern, dann nimmt er Abschied von der Herrlichkeit tierischer Selbstregulation seines Organismus.

Jetzt in Hompage einbetten:

Zitate: Wenn ein Mensch beginnt, Essen und Trinken mit Vernunft zu steuern, dann nimmt er Abschied von der Herrlichkeit tierischer Selbstregulation seines Organismus.