Zitate » Alle Autoren » Werner Finck
Alle Zitate von Werner Finck
  • ’’
    Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten.‘‘
    Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten.
  • ’’
    Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.‘‘
    Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.
  • ’’
    Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen.‘‘
    Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen.
  • ’’
    Humor ist die Lust zu lachen, wenn einem zum Heulen ist.‘‘
    Humor ist die Lust zu lachen, wenn einem zum Heulen ist.
  • ’’
    An dem Punkt, wo der Spaß aufhört, beginnt der Humor.‘‘
    An dem Punkt, wo der Spaß aufhört, beginnt der Humor.
  • ’’
    Was in der Politik noch fehlt, ist ein Machthungerstreik.‘‘
    Was in der Politik noch fehlt, ist ein Machthungerstreik.
  • ’’
    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.‘‘
    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.
  


Kategorien