Zitate » Alle Autoren » George Bernard Shaw
Alle Zitate von George Bernard Shaw
  • ’’
    Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.‘‘
    Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.
  • ’’
    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.‘‘
    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
  • ’’
    Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, warum die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.‘‘
    Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, warum die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.
  • ’’
    Geld: ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit.‘‘
    Geld: ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit.
  • ’’
    Es stimmt, dass Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.‘‘
    Es stimmt, dass Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.
  • ’’
    Geld ist nichts. Aber viel Geld, das ist etwas anderes.‘‘
    Geld ist nichts. Aber viel Geld, das ist etwas anderes.
  • ’’
    Liebe ist die einzige Sklaverei, die als Vergnügen empfunden wird.‘‘
    Liebe ist die einzige Sklaverei, die als Vergnügen empfunden wird.
  • ’’
    Der einzige Entschuldigungsgrund für eine Liebesheirat ist die unüberwindliche gegenseitige Zuneigung.‘‘
    Der einzige Entschuldigungsgrund für eine Liebesheirat ist die unüberwindliche gegenseitige Zuneigung.
  • ’’
    Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.‘‘
    Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.
  • ’’
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer.‘‘
    Die Politik ist das Paradies  zungenfertiger Schwätzer.
  • ’’
    Zu haben was man will ist Reichtum, es aber ohne Reichtum tun, ist Kraft.‘‘
    Zu haben was man will ist Reichtum, es aber ohne Reichtum tun, ist Kraft.
  • ’’
    Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.‘‘
    Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.
  • ’’
    Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit als ein ungeübter Körper.‘‘
    Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit als ein ungeübter Körper.
  • ’’
    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.‘‘
    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.
  • ’’
    Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.‘‘
    Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.
  • ’’
    Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.‘‘
    Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.
  • ’’
    Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.‘‘
    Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.
  • ’’
    Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.‘‘
    Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.

.: Biografie von George Bernard Shaw :.

George Bernard Shaw war ein irischer Schriftsteller, Musiker und Politiker, der am 26. Juli 1856 in Dublin zur Welt kam. Er wuchs in schwierigen Familienverhältnissen auf; seine Mutter verließ den Vater, als Shaw 16 Jahre alt war. Zunächst blieb Shaw bei seinem Vater, später zog er nach London, wo er versuchte, als Musikkritiker und Schriftsteller Fuß zu fassen. In den Jahren 1879 bis 1883 schrieb er fünf Romane, von denen allerdings nur zwei von einem Verlag veröffentlicht wurden ("Cashel Byron's Profession" und "An Unsocial Socialist"). In der Politik spielte er eine führende Rolle in der sogenannten "Fabian Society", einem bürgerlich-sozialistischen Bündnis, aus welchem später die Labour Party hervorging. Im Umkreis dieser Vereinigung lernte Shaw seine spätere Ehefrau Charlotte Payne-Townshend kennen. 1925 bekam er den Literaturnobelpreis und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch ("Pygmalion"). Am 2. November 1950 starb Bernard Shaw in Ayot Saint Lawrence.
  


Kategorien