Biografie von Gabriel Laub

Gabriel Laub war ein polnischer Schriftsteller. Laub wurde am 24. Oktober 1928 in Brochnia geboren und starb am 03. Februar 1998 in Hamburg. Während der Nazizeit emigrierte Laubs Familie in die Sowjetunion. 1967 erschien sein erster Sammelband mit Aphorismen, die durch seinen humoristischen und satirischen Stil geprägt sind. Laub zog es nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst in die Tschechoslowakei und später nach Hamburg. Seine ersten in Deutsch verfassten Texte erschienen 1969. Außerdem war Laub auch für die Zeitschrift "Die Zeit“ tätig. Doch auch die politische Lage in der Tschechoslowakei veranlasste Gabriel Laub zu immer neuen kritischen Texten, die er bei tschechischen Verlagen veröffentlichen ließ. Laubs berühmtester Roman "Der Aufstand der Dicken“, in dem er sich gesellschaftskritisch mit dem Schlankheitswahn auseinandersetzt, erschien 1983.

Zitate: Gabriel Laub