Zitate » Alter
Alter Zitate

  • ’’
    Wie alt man geworden ist, sieht man an den Gesichtern derer, die man jung gekannt hat.‘‘
    Wie alt man geworden ist, sieht man an den Gesichtern derer, die man jung gekannt hat.
  • ’’
    Die Menschen werden alt, aber selten reif.‘‘
    Die Menschen werden alt, aber selten reif.
  • ’’
    Lang leben will halt alles, aber alt werden will kein Mensch.‘‘
    Lang leben will halt alles, aber alt werden will kein Mensch.
  •   
  • ’’
    Und wenn wir alt sind, merken wir, dass es zu spät ist, so zu leben.‘‘
    Und wenn wir alt sind, merken wir, dass es zu spät ist, so zu leben.
  • ’’
    Das Alter verklärt – oder versteinert.‘‘
    Das Alter verklärt – oder versteinert.
  • ’’
    Das Alter, das man haben möchte, verdirbt das Alter, das man hat.‘‘
    Das Alter, das man haben möchte, verdirbt das Alter, das man hat.
  • ’’
    Alter, du bist nicht alt an Jahren, blühend aber ist dein Geist.‘‘
    Alter, du bist nicht alt an Jahren, blühend aber ist dein Geist.
  • ’’
    Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.‘‘
    Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.
  • ’’
    Das Alter zerstört die Hässlichkeit.‘‘
    Das Alter zerstört die Hässlichkeit.
  • ’’
    Je älter man wird, desto ähnlicher wird man sich selbst.‘‘
    Je älter man wird, desto ähnlicher wird man sich selbst.
  • ’’
    Der Trost ist die Kunst des Alters.‘‘
    Der Trost ist die Kunst des Alters.
  • ’’
    Wer nicht den Verstand seines Alters hat, der hat das Unglück seines Alters.‘‘
    Wer nicht den Verstand seines Alters hat, der hat das Unglück seines Alters.
  • ’’
    Keine Grenze verlockt uns mehr zum Schmuggeln als die Altersgrenze.‘‘
    Keine Grenze verlockt uns mehr zum Schmuggeln als die Altersgrenze.
  • ’’
    Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern vorsichtig.‘‘
    Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern vorsichtig.
  • ’’
    Alt sein ist eine herrliche Sache, wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt.‘‘
    Alt sein ist eine herrliche Sache, wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt.
  • ’’
    Es gehört zu den vielen Merkwürdigkeiten des Lebens, dass ein Mensch umso bissiger wird, je weniger Zähne er hat.‘‘
    Es gehört zu den vielen Merkwürdigkeiten des Lebens, dass ein Mensch umso bissiger wird, je weniger Zähne er hat.
  • ’’
    Alt werden heißt sich selbst ertragen zu lernen.‘‘
    Alt werden heißt sich selbst ertragen zu lernen.
  • ’’
    Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben.‘‘
    Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben.
  • ’’
    Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.‘‘
    Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.
  • ’’
    Jede Generation lächelt über die Väter, lacht über die Großväter und bewundert die Urgroßväter.‘‘
    Jede Generation lächelt über die Väter, lacht über die Großväter und bewundert die Urgroßväter.
  • ’’
    Viele möchten leben, ohne zu altern, und sie altern in Wirklichkeit, ohne zu leben.‘‘
    Viele möchten leben, ohne zu altern, und sie altern in Wirklichkeit, ohne zu leben.
  • ’’
    Die Menschen verlieren zuerst ihre Illusionen, dann ihre Zähne und ganz zuletzt ihre Laster.‘‘
    Die Menschen verlieren zuerst ihre Illusionen, dann ihre Zähne und ganz zuletzt ihre Laster.
  • ’’
    Kein kluger Mensch hat jemals gewünscht, jünger zu sein.‘‘
    Kein kluger Mensch hat jemals gewünscht, jünger zu sein.
  • ’’
    Alternde Frauen sind wie Kathedralen, je älter man wird, desto weniger fällt das einzelne Jahr ins Gewicht.‘‘
    Alternde Frauen sind wie Kathedralen, je älter man wird, desto weniger fällt das einzelne Jahr ins Gewicht.
  • ’’
    Das Alter schützt nur dann vor Torheit, wenn man für sie zu schwach ist.‘‘
    Das Alter schützt nur dann vor Torheit, wenn man für sie zu schwach ist.
  • ’’
    Das Gute an der Senilität ist, dass sie einen selbst hindert, sie zu bemerken.‘‘
    Das Gute an der Senilität ist, dass sie einen selbst hindert, sie zu bemerken.
  • ’’
    Alte Leute gleichen Reisenden, die nach einem längst verjährten Fahrplan reisen wollen.‘‘
    Alte Leute gleichen Reisenden, die nach einem längst verjährten Fahrplan reisen wollen.
  • ’’
    Alte Wahrheiten wirklich verstehen heißt, sie neu entdecken.‘‘
    Alte Wahrheiten wirklich verstehen heißt, sie neu entdecken.
  • ’’
    Dein Alter sei nicht Verrat an deiner Jugend.‘‘
    Dein Alter sei nicht Verrat an deiner Jugend.
  • ’’
    Ein großer Vorteil des Alters liegt darin, dass man nicht länger die Dinge begehrt, die man sich früher aus Geldmangel nicht leisten konnte.‘‘
    Ein großer Vorteil des Alters liegt darin, dass man nicht länger die Dinge begehrt, die man sich früher aus Geldmangel nicht leisten konnte.
  • ’’
    Das wirklich Erschreckende am mittleren Lebensalter ist die Erkenntnis, dass man es hinter sich lassen wird.‘‘
    Das wirklich Erschreckende am mittleren Lebensalter ist die Erkenntnis, dass man es hinter sich lassen wird.
  • ’’
    Nicht ich werde älter, sondern mein Kameramann.‘‘
    Nicht ich werde älter, sondern mein Kameramann.
  • ’’
    Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein.‘‘
    Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein.
  • ’’
    Nicht alle, die gestern jung waren, sind auch von gestern.‘‘
    Nicht alle, die gestern jung waren, sind auch von gestern.
  • ’’
    Mir kann nichts mehr passieren. Denn selbst wenn ich jetzt in die Grube fahre, bin ich nicht jung gestorben.‘‘
    Mir kann nichts mehr passieren. Denn selbst wenn ich jetzt in die Grube fahre, bin ich nicht jung gestorben.
  • ’’
    Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück!‘‘
    Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück!
  • ’’
    Das Alter ist ein Aussichtsturm.‘‘
    Das Alter ist ein Aussichtsturm.
  • ’’
    Das Alter beginnt in dem Augenblick, wo man nicht mehr ohne die Vergangenheit leben kann.‘‘
    Das Alter beginnt in dem Augenblick, wo man nicht mehr ohne die Vergangenheit leben kann.
  • ’’
    Von einem bestimmten Alter an sollte man lernen, sich seine Feinde auszusuchen.‘‘
    Von einem bestimmten Alter an sollte man lernen, sich seine Feinde auszusuchen.
  • ’’
    Altwerden ist wie auf einen Berg steigen. Je höher man kommt, desto mehr Kräfte sind verbraucht, aber um so weiter sieht man.‘‘
    Altwerden ist wie auf einen Berg steigen. Je höher man kommt, desto mehr Kräfte sind verbraucht, aber um so weiter sieht man.
  • ’’
    Falten machen einen Mann männlicher, eine Frau älter.‘‘
    Falten machen einen Mann männlicher, eine Frau älter.
  • ’’
    Jeder möchte lange leben, aber keiner möchte alt werden.‘‘
    Jeder möchte lange leben, aber keiner möchte alt werden.
  • ’’
    Alter ist immer noch das einzige Mittel, das man entdeckt hat, um lange leben zu können.‘‘
    Alter ist immer noch das einzige Mittel, das man entdeckt hat, um lange leben zu können.
  • ’’
    Ewig bleiben treu die Alten.‘‘
    Ewig bleiben treu die Alten.
  • ’’
    Das Alter ist da, wenn man sagt: Niemals habe ich mich so jung gefühlt!‘‘
    Das Alter ist da, wenn man sagt: Niemals habe ich mich so jung gefühlt!
  • ’’
    Alter ist Freiheit, Vernunft, Klarheit, Liebe.‘‘
    Alter ist Freiheit, Vernunft, Klarheit, Liebe.
  • ’’
    Nur wer sein Alter verleugnet, fühlt sich wirklich alt.‘‘
    Nur wer sein Alter verleugnet, fühlt sich wirklich alt.
  • ’’
    Das Altern hat auch seine Vorteile: für die Kerzen auf der Geburtstagstorte bekommt man Mengenrabatt.‘‘
    Das Altern hat auch seine Vorteile: für die Kerzen auf der Geburtstagstorte bekommt man Mengenrabatt.
  • ’’
    Ein Mann von mehr als fünfundfünfzig Jahren macht keine Dummheiten mehr - denkt er.‘‘
    Ein Mann von mehr als fünfundfünfzig Jahren macht keine Dummheiten mehr - denkt er.
  • ’’
    Das Alter zieht noch mehr Runzeln in unseren Verstand als in unserem Antlitz.‘‘
    Das Alter zieht noch mehr Runzeln in unseren Verstand als in unserem Antlitz.
  • ’’
    Jedes Alter hat seine Vergnügungen, seinen Geist und seine Sitten.‘‘
    Jedes Alter hat seine Vergnügungen, seinen Geist und seine Sitten.
  • ’’
    Du bist mittelalt, wenn du so viele Leute getroffen hast, daß jede neue Bekanntschaft dich an jemanden erinnert.‘‘
    Du bist mittelalt, wenn du so viele Leute getroffen hast, daß jede neue Bekanntschaft dich an jemanden erinnert.
  • ’’
    Schlechter Geschmack ist kein Privileg des Alters.‘‘
    Schlechter Geschmack ist kein Privileg des Alters.
  • ’’
    Die Zeit ist eine große Meisterin, sie ordnet viele Dinge.‘‘
    Die Zeit ist eine große Meisterin, sie ordnet viele Dinge.
  • ’’
    Die Furchen seiner Stirn erzählen seine Taten.‘‘
    Die Furchen seiner Stirn erzählen seine Taten.
  • ’’
    Als ich jung war, wagte ich nie, radikal zu sein, aus Angst, es würde mich konservativ machen, wenn ich alt wäre.‘‘
    Als ich jung war, wagte ich nie, radikal zu sein, aus Angst, es würde mich konservativ machen, wenn ich alt wäre.
  • ’’
    Die Ewigkeit fragt nicht nach lang und kurzer Zeit.‘‘
    Die Ewigkeit fragt nicht nach lang und kurzer Zeit.
  • ’’
    Alter ist meistens nur eine Ausrede.‘‘
    Alter ist meistens nur eine Ausrede.
  • ’’
    Altern heißt sich über sich selbst klar werden.‘‘
    Altern heißt sich über sich selbst klar werden.
  • ’’
    Gedächtnisschwund mit zunehmendem Alter ist kein Grund zur Sorge - es sei denn, Ihr Arzt leidet daran.‘‘
    Gedächtnisschwund mit zunehmendem Alter ist kein Grund zur Sorge - es sei denn, Ihr Arzt leidet daran.
  • ’’
    Alt ist derjenige, der Wahrheit erworben hat.‘‘
    Alt ist derjenige, der Wahrheit erworben hat.
  • ’’
    Man muss auf anständige Weise verstehen, älter, vielleicht alt zu werden, um die Chance zu wahren, jung zu bleiben.‘‘
    Man muss auf anständige Weise verstehen, älter, vielleicht alt zu werden, um die Chance zu wahren, jung zu bleiben.
  • ’’
    Was ist Zeit? Ein Geheimnis - wesenlos und allmächtig.‘‘
    Was ist Zeit? Ein Geheimnis - wesenlos und allmächtig.
  • ’’
    Man kann eine Frau von jeder Krankheit kurieren, wenn man behauptet, es handle sich um ein Altersleiden.‘‘
    Man kann eine Frau von jeder Krankheit kurieren, wenn man behauptet, es handle sich um ein Altersleiden.
  • ’’
    Das Alter ist ein natürlicher, menschlicher Zustand, dem Gott seine eigenen Gefühle geschenkt hat, die ihre eigenen Freuden in sich tragen.‘‘
    Das Alter ist ein natürlicher, menschlicher Zustand, dem Gott seine eigenen Gefühle geschenkt hat, die ihre eigenen Freuden in sich tragen.
  • ’’
    Als wir jung waren, hat man uns gelehrt, uns nach den Älteren zu richten. Heute, wo wir selber älter sind, sollen wir auf die Jugend hören.‘‘
    Als wir jung waren, hat man uns gelehrt, uns nach den Älteren zu richten. Heute, wo wir selber älter sind, sollen wir auf die Jugend hören.
  • ’’
    Alter schützt vor Torheit nicht.‘‘
    Alter schützt vor Torheit nicht.

.: Zitate zum Alter – Zitate zum Thema Zeit und Älter werden :.

Das Alter spielt in unserer Gesellschaft eine große Rolle - ob in der Familie oder im beruflichen Alltag. Die Jahre, die wir zählen, geben einen ersten Eindruck über unsere Erfahrungen und unser Leben. Da verwundert es nicht, dass es zahlreiche Zitate gib, die sich mit dem Thema Alter beschäftigen. Ob als Einleitung für eine Rede, zum runden Geburtstag oder als Abschiedsworte für verlorene Zeiten - Zitate lassen uns immer die richtigen Worte finden.

Kategorien